HASEL UND GRETEL - WIR PACKEN UNSEREN KOFFER UND .... – Hasel und Gretel
Menu

WIR PACKEN UNSEREN KOFFER UND ....

Gepostet am 06 Juni 2018

stehen kurz vor dem Nervenzusammenbruch. Jetzt mal ehrlich. Welche Mama findet Kofferpacken für die gesamte Familie nicht nervenaufreibend? Egal ob ein, zwei, drei oder mehr Kinder es ist einfach eine unheimlich große Herausforderung. In Gedanken sieht man sich schon am Strand oder Pool liegen, wenn geht mit Cocktail und Schirmchen in der Hand, die Kinder spielen ausgelassen oder schlecken sich durch das Eisangebot.

 

Aber davor muss man noch diese paar Aufgaben lösen. Haus aufräumen, putzen, Wäsche waschen und Kofferpacken. Eine schweißtreibende Angelegenheit – der Gedanke an Cocktail und Schirmchen wird immer wieder bewusst ins Gedächtnis gerufen.

 Phil and Phae

Bei uns ist es diese Woche soweit. Wir fahren für eine Woche in den Urlaub. Moargut wir kommen! Was ich für unsere drei Kinder einpacke möchte ich euch gerne in diesem Blogpost erzählen.

 

 

1. Die Tasche

Eine Mami Bag ist immer eine gute Idee. Schleppen wir immer 1000 Dinge von A nach B geht dies mit der Mami Bag von Oyoy mit Stil. Egal ob Essen, Bücher oder Schwimmaccessoires. Wir sind bereit!

Oyoy Mami Bag
Plantoys Balancierboot

2. Bücher und Spiele

Ob Autofahrt, Flug oder der Urlaubstag die Kinder beschäftigen sich gerne oder wollen beschäftigt werden. Wir haben immer eine feine Auswahl an Büchern und Spielen mit. Z.B. Plantoys. Kleiner Tipp: Die Kinder dürfen sich diese Dinge selbst zu Hause einpacken. Dann gibt es keine Überraschungen im Urlaub.

3. Strandaccessoires

Eine Schwimmerin, eine „ich möchte frei schwimmen aber es gelingt mir noch nicht“ und einen Nichtschimmer gut und sicher im kühlen Nass zu haben ist eine Herausforderung. Wir haben Schwimmflügel, Schwimmreifen und Wasserbälle von Sunnylife für Sicherheit und Badespaß mit. Das MANN die Puste nicht ausgeht, ist auch die Handpumpe mit im Gepäck. Ich kann leider nicht habe ja Cocktail mit Schirmchen in der Hand ;)

Sunnylife Schwimmflügel Flamingo
Liewood Poncho Hase

    4. Handtücher und Ponchos

      Wenn wir unsere drei Wasserratten einmal aus dem Pool bekommen werden sie in ihre heiß geliebten Badeponchos eingewickelt. Ich nutze diese Zeit immer, um mit ihnen ordentlich zu kuscheln. Noch lassen sie es zu.

      5. Reiseapotheke

      Die Reiseapotheke würde ich gerne zuhause lassen, aber leider hat uns die Erfahrung gelehrt, Vorsicht ist besser als Nachsicht. Dafür packe ich sie in eine schöne Kulturtasche ein. Dann kommt mir wenigstens beim Anblick nicht das Grauen.

      Konges Sløjd Kulturtasche rose
      Liewood Sommerhut Gorm dusty mint

      6. Sommermode

      Vorallem die Mädels finden es einmal richtig nett sich am Abend auch etwas chic zu machen. Hier haben sie meist ein bis zwei Kleider, Röcke oder Hosen mit die sie ganz besonders lieben. Die Kleidung für den wilden Tag ist sowieso im Koffer. Ganz wichtig ist auch die Kopfbedeckung.

      7. Wenn der Hunger kommt

      „Mama ich hab hunger“ kommt ca. eine Stunde nach dem Frühstück. Deshalb haben wir immer Snacks in unseren Sunnylife Lunchboxen.

      Sunnylife Lunchbox

       

      So und jetzt geht es für mich tatsächlich ans Kofferpacken. Wenn wir dann alle im Auto sitzen und losfahren heißt es verschnaufen ... bis 10 min später die Frage kommt: „Wann sind wir da?“ Aber ich denke an meinen Cocktail mit Schirmchen und grinse vor mich hin. Oder kommt es doch anders als gedacht ;)

      Wenn ihr einige Eindrücke aus unserem Urlaub erleben wollt dann folgt uns auf Instagram. Dort gibt es immer ein Behind the Scenes!

      0 Kommentare

      Leave a Comment

      NEWSLETTER

      Du möchtest immer auf dem Laufenden bleiben und zuerst über Neuigkeiten und Sales informiert werden? Dann melde dich zu unserem Newsletter an!